Start
Kurse
Index
Glossar
Suche

Kunsthonig

Kunsthonig ist ein Imitat des Honigs. Der Kunsthonig wird i. d. R. aus Rohrzucker (Saccharose) hergestellt. Der Rohrzucker wird dabei in Traubenzucker (Glukose) und Fruchtzucker (Fruktose) gespalten. Durch Zugabe von Stärke kann man die Lösung zu einer Creme eindicken. Diese kommt als Invertzuckercreme bezeichnet in den Handel. Die Bezeichnung Kunsthonig ist offiziell nicht mehr zulässig.

Kunsthonig wurde entwickelt als Bienenhonig knapp und teuer war. Er wird heute noch vereinzelt in der Bäckerei verwendet.

weitere Begriffe

Invertase
Rohrzucker