Start
Kurse
Index
Glossar
Suche

Blütenstetigkeit

Als Blütenstetigkeit wird die Tendenz von Bestäubern beschrieben bestimmte Trachtquellen bevorzugt und kontinuierlich anzufliegen. Die Blütenstetigkeit ist eine erlernte Bevorzugung der Blüten einer Trachtquelle. Meist sind es die Blüten einer Pflanzenart an einem Standort. Ein typisches Verhalten der Blütenstetigkeit zeigen Honigbienen, wenn die Arbeiterinnen blühende Linden in einem Park anfliegen und andere Blüten zu dieser Zeit ignorieren.

Blütenstetigkeit ist ein ökonomisches, effektives Konzept des Sammelns der Tracht, da hier alle Sammlerinnen ohne lange Suche große Mengen an Nektar und Pollen eintragen können.

weitere Begriffe

Blütenökologie
Nektar
Pollen
Sammelbiene
Tracht

Lernseiten zum Thema

Blütenstetigkeit