Start
Kurse
Index
Glossar
Suche

Blütenbildung

Honig kann auf seiner Oberfläche eine weiße Färbung bekommen. Dies kann man manchmal auch an der Seite durch die Wand des Honigglases sehen. Auf dem Honig oder zwischen Glas und Honig glitzern Kristalle.

Dieser Effekt tritt auf, wenn Honig sehr wenig Wasser enthält. Also eigentlich ein Zeichen von Qualität. Manchmal verliert ein Honig auch bei einer trockenen Lagerung und einem nicht 100% dichtem Deckel noch Wasser.

Zwischen den Glukose-Kristallen fehlt das Wasser. An seiner Stelle ist Luft getreten und hat die opitschen Eigenschaften verändert. Aus Kristallen und Luft bestehen die Blüten des Honigs.

weitere Begriffe

Glukose

Lernseiten zum Thema

Blütenbildung