Pfad:

Anfängerschulung

>

Imkern & Betriebsweisen

>

Hygiene

>

Übungsaufgaben Hygiene

 

Was bedeutet Hygiene?

Was bedeutet der Begriff Hygiene? Wir haben hier eine Beschreibung für Sie zusammengestellt, leider mit ein paar Lücken. Wir beginnen im ersten Satz mit einer Definition der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie.

Bitte wählen Sie sinnvolle Ergänzungen der Sätze aus!

[Wählen Sie bitte den jeweils richtigen Begriff aus.]

Die Hygiene ist die Lehre von der Verhütung und der Erhaltung, Förderung und Festigung der . Bei der Hygiene in der Bienenhaltung geht es um die Vermeidung der Kontamination mit , das heißt mit Mikroorganismen, die zu für Biene und / oder Mensch führen können. Unreifer oder verdünnter Honig ist einerseits ein für Mikroorganismen und kann andererseits mit Rückständen und Schadstoffen belastet sein, die gefährden. Beides müssen wir verhindern. Die Beachtung der Hygiene-Regeln ist Teil Krankheiten und Parasiten.

Blättern
Cookies

Bitte aktivieren Sie Cookies. Geben Sie in Ihrem Browser die Möglichkeit frei, ein Cookie für die Domian die-honigmacher.de zu speichern. Nur dann können Sie die zusätzlichen Lernerdienste nutzen.

Einloggen


Lesezeichen

aktuelle Lesezeichen:

Sie haben keine Lesezeichen gesetzt.
Lernstand
 
Empfehlungen
Zurzeit liegen keine Empfehlungen vor.
Anfänger
Zurück zur Startseite des Portals die Honigmacher Zum Redaktionssystem