Start
Kurse
Index
Glossar
Suche

Einsiedlerbienen

auch Solitärbienen genannt

Die meisten Bienenarten sind so genannte Einsiedlerbienen, die weder Staatenbildung noch Larvenpflege kennen. Jedes Weibchen versorgt ihr Brutnest allein. Sie legt für die schlüpfenden Larven im Vorhinein Nahrungsvorräte an oder legt ihre Eier in fremde Nester (Kuckucksbienen).

weitere Begriffe

Kuckucksbiene